Der Kredit für Eilige

Wenn’s mal „brennt“ – der Kredit für Eilige

Jeder kennt das oder kann es sich zumindest vorstellen. Plötzlich steht genau das Auto vor der Nase, das man immer schon einmal haben wollte. Die Küche, die genau richtig wäre und exakt passt, oder die Sofaecke, die es einem schon immer angetan hat, ist jetzt im Sonderangebot zu haben. Oder: Der lang ersehnte Traumurlaub wird in einem Prospekt preisgünstig beworben. Schnelles Handeln und Entscheiden ist dann wichtig. Und das womöglich als Kredit ohne SCHUFA. Aber wie?

Was, wenn das nötige Kleingeld zur Anschaffung oder Wunscherfüllung einfach fehlt? Um möglichst schnell und sicher an das nötige Geld zu kommen, bleibt meist nur die Möglichkeit einen Kredit aufzunehmen. Nur so schnell, wie man die Geldsumme bräuchte, bekommt man sie in der Regel nicht. Banken tun sich schwer, innerhalb kürzester Zeit einen Kredit zu bewilligen und diesen auch nach ein paar Tagen schon auszuzahlen. Bis der bürokratische Weg abgeschlossen ist, vergehen Tage. Eine gute Alternative um schnell an Geld zu kommen, ist die Wahl eines Eilkredits. Binnen kürzester Zeit kann man sich unter etlichen Anbietern online, wie beispielsweise auf Eilkredit24 mit einem Eilkredit fast alle Wünsche auf ganz einfachem Weg erfüllen.

Die Vorteile eines Eilkredites

Ohne lange Wartezeiten wird nach Abschluss der Formalitäten die gewünschte Geldsumme auf das Konto überwiesen. Die Art der Sofortauszahlung macht’s möglich. Innerhalb von 24 Stunden ist die Summe überwiesen oder wird sogar bar ausgezahlt. Etliche Anbieter verzichten dabei auf eine Schufa Auskunft.

Für welche Situationen

Meistens ist es so, dass man vom Pech verfolgt wird und viele negativen Dinge auf einen Schlag passieren. Und meistens genau dann, wenn man wirklich knapp bei Kasse ist. Beispiel: Bei einem selbstverschuldeten Autounfall kommen nicht nur die Reparaturkosten der oder des Autos auf einen zu. Auch der nötige Rechtsbeistand ist in solchen Fällen extrem wichtig. Hat man keine Rechtsversicherung abgeschlossen, steht man allein auf weiter Flur. Auch hier kann ein Eilkredit die richtige Hilfe zur richtigen Zeit sein. Ein plötzlicher Todesfall in der Familie. Bestattungen sind teuer und wenn die betroffene Person im Vorfeld nicht dafür gesorgt, hat etwas anzusparen, müssen die Angehörigen für die Bestattungskosten aufkommen. Durch ein Unwetter stehen Hab und Gut im Wasser und sind nicht mehr zu gebrauchen. Wer hier nicht richtig abgesichert ist, muss fast alles aus eigener Tasche finanzieren. Ähnlich ist es bei Wohnungsbränden. Auch hier kann ein Eilkredit die Rettung sein, um sich zumindest mit dem Nötigsten auszustatten. Aber auch für die erste Selbstständigkeit, den Aufbau des ersten eigenen Unternehmens, ist ein schneller Kredit mit zügiger Auszahlung von Vorteil.

Ablauf

Innerhalb kürzester Zeit wird der gewünschte Online-Kredit genehmigt. Unabhängig von der Höhe der Summe. Von 1 000 Euro, bis hin zu 50 000 Euro, alles ist möglich durch die Vielzahl der unterschiedlichen Anbieter ist ein Eilkredit auch mit einer negativen Schufa möglich. Auf Beratungskosten, oder falls der Kredit nicht genehmigt wird entstehen in der Regel keine Kosten. Eine nachgehende Schufa-Eintragung erfolgt auch nach der Beantragung eines Eilkredites nicht. Dieses stellt bei vielen Verbrauchern oft ein regelrechtes Schreckensgespenst dar. Flexible Laufzeiten von zwölf bis 120 Monate räumen eine gute und großzügige Möglichkeit der Rückzahlung für jeden ein.

Bedingungen

Grundsätzlich gilt: Bei einer Beantragung eines Online-Kredites muss die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen. Ein solcher Kredit eignet sich nicht für Personen die über 54 Jahre alt sind. Ebenso ist es vorgegeben, dass man keinen laufenden Kredit aus der Schweiz bezieht. Für männliche Antragssteller unter 25 Jahren muss ein vollständig abgeleisteter Wehrdienst oder eine Ausmusterung bestätigt sein.

Kredit ohne SCHUFA

Der Kredit ohne SCHUFA ist und bleibt im Kreditwesen eine Sondersituation. Alle deutschen Kreditinstitute sind verpflichtet bei der Kreditvergabe Sorgfalt walten zu lassen. Und dazu gehört eben auch die Einholung einer aktuellen Auskunft bei einer Auskunftei wie der SCHUFA.

Der Kredit ohne SCHUFA ist meistens ein Produkt von ausländischen Banken, z.B. in der Schweiz, die zwar ebenfalls darauf achten, dass der Kredit zurückbezahlt wird. Aber keine Auskunft bei der SCHUFA einholen, die ein deutsches Unternehmen ist.

 

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Thomas

    Ein solcher Kredit kann ganz sicher eine große Hilfe sein, dennoch, bei den vielen Anbietern, die es mittlerweile auf den Markt gibt, sollte man sich auch hier die Zeit nehmen und die Angebote vergleichen. Unterschiede wird es da ganz sicher geben.

Kommentare sind geschlossen.